banner-12.pngbanner-33.pngbanner-18.pngbanner-05.pngbanner-24.pngbanner-35.pngbanner-03.pngbanner-20.pngbanner-34.pngbanner-19.pngbanner-04.pngbanner-01.pngbanner-32.pngbanner-22.pngbanner-17.pngbanner-06.pngbanner-36.png

Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges am 15.11.2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Spielmannzuges der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande findet am Freitag, dem  15.11.2019 um 19:00 Uhr in dem Jugendraum der Mehrzweckhalle Sande statt. Zu dieser laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Anschließend wird ein kleiner Imbiss gereicht.

 

Herbstreinigung - Kirchplatz am 16.11.2019

Unter Leitung der Brauchtumsgruppe der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande findet wieder die Säuberungsaktion „rund um den Kirchturm“ am Samstag, 16.11.2019 ab 9.00 Uhr statt. Geeignetes Gerät bitte mitbringen. Alle Gemeindemitglieder sind zur Beteiligung eingeladen.

Theaterfahrt 2019 nach Harth-Ringelstein

Am Samstag, 16.11.2019 erfolgt die Theaterfahrt nach Harth-Ringelstein. Anmeldung bis 11.11.2019 bei Karlheinz Steffens unter 0171/5840099.  Abfahrt des Busses ist um 17.00 Uhr ab Parkplatz Meermeier. Rückfahrt gegen 22.45 Uhr. Es wird das Stück „Halbpension mit Leiche“ gespielt. 

 

Volkstrauertag am 17.11.2019

Zur Teilnahme am Hochamt in unserer Pfarrkirche St. Marien Sande um 9.00 Uhr mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal anlässlich des Volkstrauertages sind alle Schützenschwestern und –brüder in Uniform herzlich eingeladen.
Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen“. Er wird zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

Jahreshauptversammlung der Brauchtumsgruppe am 29.11.2019

Die Jahreshauptversammlung der Brauchtumsgruppe unserer Schützenbruderschaft findet am Freitag, 29.11.2019 um 20.00 Uhr in der "Brauchtumscheune" Zum Barbrock statt. Der Vorstand der Brauchtumsgruppe bittet um zahlreiche Teilnahme. 

Der kleinste Weihnachtsmarkt in Paderborn am 01.12.2019

Irgendwie gehört er einfach zum Advent in Sande dazu und ist schon zur Tradition geworden, der "kleinste" Weihnachtsmarkt in unserer Stadt Paderborn. Den Duft von Glühwein und Reibeplätzchen genießen, Freunde und Nachbarn treffen, gute Gespräche führen und all das im Schatten unserer Pfarrkriche St. Marien. Das bietet nur der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt Paderborn, der am 1. Adventsonntag zum 7. Mal von der Kanalkompanie der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande ausgerichtet wird.
Der Vorstand der Kompanie würde sich sehr freuen, möglichst viele Sander Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 01.12.2019 ab 16:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

Altersgruppe ehem. Vorstandsmitglieder - Adventskaffeetrinken am 03.12.2019

Die Altersgruppe ehemaliger Vorstandsmitglieder trifft sich am Dienstag, 03.12.2019 um 15.00 Uhr im KK-Stand, Zum Barbrock, zum Advents-Kaffeetrinken.

Hubertus-Sonntag und Oberst-Dirksmeyer Pokalschießen am 03.11.2019

ur Feier des Namenstages des Schutzpatrons unserer St. Hubertus Schützenbruderschaft feierten wir am 03.11.2019 den Hubertus-Sonntag. Dazu waren alle Mitglieder recht herzlich zur Messe in unserer Pfarrkirche St. Marien, die von der Blasmusik Sande mitgestaltet wurde, eingeladen. Nach dem anschließenden Marsch zur Mehrzweckhalle gab es ein gutes Frühstück mit anschließendem Frühschoppen. Der Vorstand freute sich über eine sehr gute Beteiligung an dieser Veranstaltung.

Vom Spielmannszug unserer Bruderschaft wurden für langjährige Mitgliedschaft Franziska Rath für (10 Jahre), Christian Rath und Matthias Heinrichsmeier (20 Jahre) , Manfred Hahne (25 Jahre) und Reimund Büssemeier, Herbert Brune und Meinolf Siemensmeier (40 Jahre) vom Volksmusikerbund durch den Vorsitzenden Uwe Zimmermann geehrt.

Im Rahmen des Hubertus-Sonntages erfolgte das Oberst-Dirksmeyer Pokalschießen auf dem LG-Stand. Hieraus ergaben sich folgende Ergebnisse. Die Kanal-Kompanie wurde mit 293 Ringen mit 5 Ringen vor der Lippe-Kompanie Sieger beim 55. Oberst Dirksmeyer Pokalschießen. Den Hauptmann-Pokal errangen mit jeweils 30 Ringen Maria Kürpick (Lippe) und Jürgen Kürpick (Kanal). 

Die an diesem Vormittag durchgeführte Sammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge erbrachte  € 451,--

Auch 2019 "Sander Fahne in der Welt"

Bei diesem Wettbewerb, der schon einige Jahre erfolgreich veranstaltet wird, geht es darum, die Sander Fahne an interessanten Punkten auf dieser Welt zu präsentieren und zu fotografieren. Wohin die Reise auch immer geht,  entscheidend ist nicht die größte Entfernung, sondern die Präsentation und das Motiv.
Teilnehmen an diesem Wettbewerb dürfen alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie deren Familienangehörige. Die Prämierung der schönsten Bilder erfolgt auf der Generalversammlung 2020. Bitte schickt die Bilder mit maximal 3 pro Aktion an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Udo Heggen und Norbert Stecker können die Fahnen ausgeliehen werden.

Die Gewinner 2018 wurden bei der Generalversammlung am 11.01.2019 ausgezeichnet: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift von links:Oberstleutnant Heinrich Kürpick, König Robert Siemensmeyer, Major Martin Rüthing mit den Einreichern der Sander Fahne Alfred Degenhardt (Gewinner), Peter Schmitz, Oliver Sagel, Alois Meermeier, Alfons Schäfers, Manfred Jüde und Oberst Heinrich Kürpick   

Also beim Kofferpacken nicht vergessen, die Sander Fahne gehört ins Urlaubsgepäck! 

Joomla templates by a4joomla