banner-16.pngbanner-12.pngbanner-08.pngbanner-18.pngbanner-20.pngbanner-14.pngbanner-13.pngbanner-22.pngbanner-19.pngbanner-17.pngbanner-05.pngbanner-03.pngbanner-15.pngbanner-06.pngbanner-02.pngbanner-10.pngbanner-11.pngbanner-07.pngbanner-01.pngbanner-09.pngbanner-04.png

Altersgruppe ehem. Vorstandsmitglieder - Werksbesichtigung

Die Altersgruppe der ehemaligen Vorstandsmitglieder trifft sich am Dienstag, 10.10.2017 um 14.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Auf dem Programm steht eine Werksbesichtigung in Paderborn. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Herbstversammlung der Lippekompanie

Wappen LippekompanieDer Vorstand der Lippekompanie lädt ein zur Herbstversammlung am Freitag, 06.10.2017 um 20.00 Uhr im Pfarrheim. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Wahlen.  Im Verlauf der Versammlung wird ein Imbiss gereicht.


Herbstversammlung Kanalkompanie

Wappen Kanalkompanie

 

Der Vorstand der Kanalkompanie lädt ein zur Herbstversammlung am Freitag, 13.10.2017 um 19.30 Uhr im Pfarrheim. Auf der Tagesordnung stehen u. a. die Wahlen zum Unteroffizierskorps.Traditionell findet im Anschluss an die Versammlung das Grünkohl Essen statt.

Hofstaat am Schützenfest-Sonntag

 Hofstaat 2017

Unser Hofstaat zum Schützenfest 2017:

Alois und Marlis Meermeier, Harald und Marianne Kutz, Martin und Susanne Berkemeier
mit dem Königspaar Rainer und Edith Düsterhus

Ehrungen vom Bund der Hist. Deutschen Schützenbruderschaften e. V.

Folgende Schützenbrüder wurden mit Auszeichnungen vom Bund der Hist. Deutschen Schützenbruderschaften e. V. geehrt: 

Silbernes Verdienstkreuz (SVK):           Mike-Oliver Hoffmann
                                                               Reinhard Korfmacher

Schützenmusikauszeichnung in Silber: Manfred Jüde

Hoher Bruderschaftsorden (HBO):        Alois Meermeier

St. Sebastianus Ehrenkreuz (SEK):      Rainer Janewers

Bundesauszeichnungen_2017

 

Auszeichnungen des Volksmusikerbundes im Rahmen des Schützenfestes in Sande

Aus den Reihen des Spielmannszuges der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande und der Blasmusik Sande erfolgte durch den Geschäftsführer des Kreismusikerbundes Paderborn Jürgen Fecke die Ehrungen des Volksmusikerbundes NRW e. V. für folgende Musiker/In:

Dominik Steffens                 20 Jahre aktiver Musiker          Ehrennadel in Silber

Thomas Stollburges            30 Jahre aktiver Musiker          Ehrennadel in Gold

Manfred Jüde                      40 Jahre aktiver Musiker          Ehrennadel in Gold mit Diamant
                                                                                             (40 Jahre Tambourmajor im Spielmannszug Sande) 

Auszeichnung des Spielmannszuges:
Ilona Jüde wurde für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug Sande ausgezeichnet.      

     Musiker        

Ehrung der Altersjubilare für 50, 60 und 70 Jahre Mitgliedschaft

 Am Schützenfest-Montag erfolgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder für 50, 60 und 70 Jahre Treue zur Schützenbruderschaft St. Hubertus Sande e. V. 

50 Jahre:
Wilhelm Heggemann, Vinzenz Heggen, Günther Kuhlpeter, Heinz Marks, Franz Meinard, Georg Pospischil, Reinhard Schniedermeyer, Alfons Stamm

60 Jahre:
Franz Brune, Josef Heggen, Hermann Jakob, Josef Kämper, Friedel Leiwen, Franz Nettelnbreker, Heinrich Schnietz,

70 Jahre:
Heinz-Herbert Heggen, Heinz Küttner, Josef Siemensmeyer

50_Jahre_201760_Jahre_2017

       Auszeichnungen für 50 Jahre Mitgliedschaft               Auszeichnungen für 60 Jahre Mitgliedschaft

                                   70_Jahre_2017

                                             Auszeichnungen für 70 Jahre Mitgliedschaft

Ehrungen beim Kommers am Schützenfest-Samstag

Das Königspaar Rainer und Edith Düsterhus hatte nach der Schützenmesse in der Sander Pfarrkirche und der Kranzniederlegung am Ehrenmal in die festliche geschmückte Königsresidenz am Pfarrheim zum Kommers eingeladen. Im Rahmen der Begrüßung durch Oberst Franz-Josef Lubosch erfolgte auch die Ehrung der Königsoffiziere des Hofstaates: Harald Kutz, Martin Berkemeier und Alois Meermeier.

Ehrungen am Schützenfest Samstag

                                                                                                                (Das Bild zeigt die Geehrten mit Oberst Franz-Josef Lubosch)

Geehrt wurden an diesem Abend folgende verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder:

Kompanieverdienstorden:

Lippekompanie:
Kleiner Kompanieverdienstorden:
Fabian Adolph-Richter         
Kompanieverdienstorden: Uli Voss

Kanalkompanie:
Kompanieverdienstorden: Winfried Siemensmeyer

St. Sebastianus Jungschützenorden:
Frederic Bunte, Emilija Fehler

Jungschützenverdienstorden:
Christoph Siemensmeyer

Silberner Hubertus:
Thomas Stollburges, Melitta Brökling, Karla Siemensmeyer, Marie Pierscinski, Karl-Heinz Pospischil, Peter Schmidt, Stefan Grabsch, Sebastian Hönsch, Gerhard Steffan, Heinz-Bernhard Ottensmeier

Altersjubilare:
25 Jahre:                Harald Fries, Norbert Rickert

Beförderungen:

Unteroffizier:         Stefan Büssemeier, Julian Fieren

Feldwebel:             Matthias Heinrichsmeier

Oberfeldwebel:      Friedhelm Brune, Wolfgang Neuschwinger, Dietmar Büssemeier

Kleiner Verdienstorden der Bruderschaft:
Lisa Agnesen, Marco Krause, Paul Werner, Philipp Berkemeier, Frank-Josef Wieneke, Horst-Werner Bonati

Großer Verdienstorden der Bruderschaft:
Karl-Franz Meinard, Bernhard Menne, Alfred Degenhardt, Harald Kutz

Ehrung der Altersjubilare für 25 und 40 Jahre Mitgliederschaft

Altersjubilare_25 und 40 Jahre_2017

 

Beim Vogelschießen erfolgte durch den Schriftführer Alois Meermeier die Ehrung der langjährigen Mitglieder für 25 und 40 Jahre Treue zur Schützenbruderschaft St. Hubertus Sande e. V. 

25 Jahre:

Dietmar Bohnenkamp, Reinhard Brune, Harald Fries, Steve Gödicke, Oliver Heggemann, Dirk Heggemann, Martin Heggen, Bernhard Menne, Gerhard Mertens, Rainer Mertens, Wilhelm Niggemeyer, Norbert Rickert

40 Jahre:

Günter Budde, Heinz Hülsmann, Heribert Kuhlenkamp, Heinrich Kürpick, Ferdi Kürpick, Jürgen Kürpick, Christa Meyer, Heinz Mommen, Franz-Josef Peterburs, Wilfried Scholz, Anton Siemensmeier, Detlef Vogt

Sven Klings ist Jungschützenkönig 2017

Jungschützenkönig 2017

Bei dem Vogelschießen der Jungschützen am Samstag wurde Sven Klings neuer Jungschützenkönig. Er holte die Reste des Vogels mit dem 158. Schuss aus dem Kugelfang.

Weitere Würdenträger der Jungschützen wurden:

  • Fassprinz:          Marcel Kneuper mit dem 3. Schuss
  • Apfelprinz:          Hendrik Mettenmeier mit dem 13. Schuss
  • Kronprinzessin:  Saskia Brune mit dem 44. Schuss
  • Zepterprinz:       Gregor Löseke mit dem 51. Schuss

Beim Jungschützenpokalschießen (Schweinepokal) mit Teilnahme der Abteilungen, Kompanien und dem "Hof" der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande sowie Vertretern der Jungschützenabteilungen aus Gesseln, Sennelager und Bentfeld konnte Christopher Böddeker aus Gesseln das Holz-Schwein "Heini" im Kugelfang erlegen. 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Auch 2017 "Sander Fahne in der Welt"

Bei diesem Wettbewerb, der schon einige Jahre erfolgreich veranstaltet wird, geht es darum, die Sander Fahne an interessanten Punkten auf dieser Welt zu präsentieren und zu fotografieren. Wohin die Reise auch immer geht,  entscheidend ist nicht die größte Entfernung, sondern die Präsentation und das Motiv.
Teilnehmen an diesem Wettbewerb dürfen alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie deren Familienangehörige. Die Prämierung der schönsten Bilder erfolgt auf dem Winterball 2018. Bitte schickt die Bilder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Also beim Kofferpacken nicht vergessen, die Sander Fahne gehört ins Urlaubsgepäck!

Bei Alois Meermeier, Karlheinz Steffens und Norbert Stecker können die Fahnen ausgeliehen werden.

Toller Familientag und spannendes Kaiserschießen

Bei herrlichem Sommerwetter waren viele Familien der Einladung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande gefolgt und hatten mit ihren Kindern den Dorfplatz in Sande aufgesucht, um es sich dort in der gemütlichen Atmosphäre zwischen den Eichen unter einem großen Lastenfallschirm bei Kaffee, Waffeln und kalten Getränken gut gehen zu lassen. Die Kinder verbrachten die Zeit an den vielen aufgestellten Attraktivitäten. Insbesondere freuten sie sich über die Wasserrutsche. Auf einer Folie den Hügel hinunter zu rutschen, war einfach unwiderstehlich und bei den sommerlichen Temperaturen sehr erfrischend. Währenddessen konnten die Eltern und weitere Besucher den spannenden Verlauf des alle fünf Jahre stattfindenden Kaiserschießens verfolgen.

Kaiserschießen 2017

Nachdem die Insignien relativ schnell gefallen waren mit Krone: Theo Schäfers, Zepter: Rainer Adolph-Richter, Apfel: Heinrich Fortströer, konnte in einem spannenden Finale Heinz Heggen (König 1987) die Reste des Vogels von der Stange holen und wird somit für die nächsten fünf Jahre Kaiser unserer Bruderschaft.

Kindervogelschießen 2017


Zuvor hatten bereits beim Vogelschießen für Kinder diese ihr Können unter Beweis gestellt. Den Apfel holte Julian Gabriel (links) und die Krone Jana Adolph-Richter (rechts) von der Stange. Das Zepter und den Vogel konnte Lukas Ausenfeld (Mitte) abschießen und wurde somit Kinderkönig.

 

Tolle Bilder von der Veranstaltung gibt es hier >>>.

Joomla templates by a4joomla